Segway Rothsee

Segway Rothsee Mühlentour

Segway Rothsee - Mühlentour

Tourbeschreibung: Nach dem Fahrsicherheitstraining befahren Sie mit dem Segway den Mühlenweg, der im idyllischen Wiesengrund des Flüsschens Roth liegt. Gleich zu Beginn liegt der historische Eisenhammer, einem industriegeschichtlichen Kleinod der über 5 Generationen im Besitz der Familie Schäff war und heute ein lebendiges Museum beherbergt, wo Besucher die Kunst des Hammerschmiedens, der Umgang mit dem glühenden Eisen, eindrucksvoll vor Augen geführt wird. Weiter geht es auf der Tour vorbei am Kupferhammer bei Eckersmühlen, an der Leonhardsmühle, der Brückleinsmühle, der Losmühle, der Stephansmühle, der Knabenmühle, der Seitzenmühle, der Paulusmühle und der Hofstetter Mühle in Hofstetten, ehe wir zur Fuchsmühle bei Hofstetten kommen. Das große Gebäude der Fuchsmühle macht einen fast herrschaftlichen Eindruck. Der Müller Eberhard Wurm ließ es 1742 erbauen. Die Mühle selbst ist schon viel älter. Heute ist hier eine ländliche und gutbürgerliche Gastwirtschaft untergebracht, in der Sie einkehren und Rast machen. Nach der Pause erfreuen Sich Sich am Anblick der Wildtiere im dortigen Gehege und nehmen wieder Fahrt mit den Segways durch die herrliche Natur auf. Auf abwechslungsreichen Wegen geht es wieder Richtung Eckersmühlen und dann zurück zum Ausgangspunkt. Dauer: ca. 3 Std. (inkl. Einweisung) Preis: 89,00 € Teilnehmer: ab 6 Personen Start & Ziel: Eckersmühlen Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter 15 Jahre, Mofa- oder PKW-Führerschein, keine bestehende Schwangerschaft Mindestgewicht: 45 kg Maximalgewicht: 118 kg Leistungen: Segwaymiete, Tourguide, Einweisung, Fahrtraining, Leihhelm empfohlene Kleidung: bequeme Schuhe, keine hohen Absätze, wetterfeste Kleidung, ggf. Sonnenbrille und Sonnenschutz mitzubringen sind: Personalausweis, Führerschein oder Mofaprüfbescheinigung

>> Anfrage- und Bestellformular für Gutscheine und Tickets <<

Segway Rothsee – Mühlentour

Tourbeschreibung:

Nach dem Fahrsicherheitstraining befahren Sie mit dem Segway den Mühlenweg, der im idyllischen Wiesengrund des Flüsschens Roth liegt. Gleich zu Beginn liegt der historische Eisenhammer, einem industriegeschichtlichen Kleinod der über 5 Generationen im Besitz der Familie Schäff war und heute ein lebendiges Museum beherbergt, wo Besucher die Kunst des Hammerschmiedens, der Umgang mit dem glühenden Eisen, eindrucksvoll vor Augen geführt wird.

Weiter geht es auf der Tour vorbei am Kupferhammer bei Eckersmühlen, an der Leonhardsmühle, der Brückleinsmühle, der Losmühle, der Stephansmühle, der Knabenmühle, der Seitzenmühle, der Paulusmühle und der Hofstetter Mühle in Hofstetten, ehe wir zur Fuchsmühle bei Hofstetten kommen. Das große Gebäude der Fuchsmühle macht einen fast herrschaftlichen Eindruck. Der Müller Eberhard Wurm ließ es 1742 erbauen. Die Mühle selbst ist schon viel älter. Heute ist hier eine ländliche und gutbürgerliche Gastwirtschaft untergebracht, in der Sie einkehren und Rast machen.

Nach der Pause erfreuen Sich Sich am Anblick der Wildtiere im dortigen Gehege und nehmen wieder Fahrt mit den Segways durch die herrliche Natur auf. Auf abwechslungsreichen Wegen geht es wieder Richtung Eckersmühlen und dann zurück zum Ausgangspunkt.

Dauer: ca. 3 Std. (inkl. Einweisung)
Preis: 89,00 €
Teilnehmer: ab 6 Personen
Start & Ziel: Eckersmühlen
Teilnahmevoraussetzungen: Mindestalter 15 Jahre, Mofa- oder PKW-Führerschein, keine bestehende Schwangerschaft
Mindestgewicht: 45 kg
Maximalgewicht: 118 kg
Leistungen: Segwaymiete, Tourguide, Einweisung, Fahrtraining, Leihhelm
empfohlene Kleidung: bequeme Schuhe, keine hohen Absätze, wetterfeste Kleidung, ggf. Sonnenbrille und Sonnenschutz
mitzubringen sind: Personalausweis, Führerschein oder Mofaprüfbescheinigung

>> Anfrage- und Bestellformular für Gutscheine und Tickets <<

Segway Touren deutschlandweit
Scroll to Top